Startseite Karlo Zora Welpen Galerie Kontakt Gaestebuch Links Impressum
                                                                                                                  © Regina und Wolfgang Koenig 2012-2017
Havaneser  “of King’s Diamonds”
Zora’s Trächtigkeitstagebuch 33-50 Tag
Ausstellungserfolge Championate Trächtigkeitstagebuch
Samstag 10.08.2014,  36.Trächtigkeitstag Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen, die Föten sehen nun aus wie Hunde. Das heißt, ab jetzt handelt es sich nur noch um Ausreifungs- und Wachstumsvorgänge.  Die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen ausgebildet.  Kopf und Rumpf sind unterscheidbar, das Geschlecht ist bestimmbar. Die Föten haben am 39. Tag  schon eine Größe von etwa 6 cm. Die Zitzen bekommen einen Hof und die Milchleisten wachsen an. Die Zunahme in der Lendengegend wird deutlich sichtbar. Journey to Life Animals - Dog / Canine pregnancy Ist der Videoclip nicht faszinierend? Wir sind so froh, seit gestern frisst Zora wieder einigermaßen. Gestern gab es selbstgekochte Hühnerherzen gemischt mit ihrem gewohnten Nassfutter. Das hat gemundet. Sie hatte 160 gr. verputzt. Ich hätte vor Glück heulen können. Da noch einiges an Herzen übrig war, gab es das  gleiche heute nochmal. Wieder war der Napf leer. Allerdings muss  ich ihr den ersten Bissen mit der Hand füttern, erst dann kommt sie auf den Geschmack. Wir hoffen nur, dass es jetzt so bleibt. Nur die Eingabe von „Female“ klappt gar nicht. (Das Zeug stinkt aber auch). Streue ich ihr das Pulver auf ihr Futter, war es das.  Aber das ist ein erstklassiges Nahrungsergänzungsmittel mit allem drin was Mamis und Babys brauchen. Gut dann haben wir heute „Nutri Plus Gel“ bestellt. Nutri Gel ist ein Appetit anregender, hoch konzentrierter Energieträger mit Eiweiß, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen. Es enthält alle wichtigen Nahrungsbestandteile. Nutri Plus ist Futterzusatz in Rekonvaleszenz, Wachstum, Trächtigkeit und Laktation. Das Gel hat den Vorteil, dass man es direkt ins Maul streichen kann. Somit hat sie dann alle Nährstoffe, die sie und auch die Babys brauchen. Zugenommen hat sie bisher nur mäßig. Aber wie soll das auch gehen??? Komischerweise hat sie allerdings schon ein ganz schönes Bäuchlein. Heute Morgen beim Spazierengehen ist sie nur ganz kurz mal gerannt. Anschließend spazierte sie ganz brav und gemächlich neben Wolfgang her. Selbst Karlo konnte sie nicht zum Rennen oder Spielen animieren. Man kann es Zora aber auch nicht verdenken, gehen wir vom 1. Deckakt aus, sind es nur noch starke 3 Wochen bis zur Geburt unserer B-Linge. Wir freuen uns! Donnerstag 14.08.2014, 40.Trächtigkeitstag Es gibt etwas Neues an der schwangeren Front. Ultraschall, die Zweite. Unsere Tierärztin hat heute alle Aussagen von letzter Woche revidiert.  Es wird ein großer Wurf. Wir können uns auf mindestens 6 Babys einstellen. Die Babys sind super agil. Ich konnte genau sehen wie sie sich bewegen (und das nicht wenig). Deutlich sah man auch alle Herzschläge. Ganz genau war auch das Skelett jedes Einzelnen zu erkennen. Was auch ganz goldig war, dass man die ganz dünne Nabelschnur zu sehen bekam. Unsere Tierärztin, ich und ihre zwei Helferinnen waren hin und weg als eines der Babys uns das Pfötchen zeigte. Wie aus einem Mund kam von uns allen „der winkt uns“. Ich glaube den Moment werde ich im ganzen Leben nicht mehr vergessen. Auch der erste Deckakt muss geklappt haben. Sie sind alle von der Größe her etwa 40 Tage alt. Einer ist dabei der sieht aber mal richtig proper aus. (Vielleicht ein kleiner Karlo). Also steht der 04.09.2014 für uns als Geburtstermin (+3 Tage). Zora wiegt heute 6000 gr. Bauchumfang 44 cm.  Montag, 18.08.2014, 44. Tag Die Knochen der Welpen verstärken sich und die Kleinen können nun leicht unter der Bauchdeck ertastet werden. Die Größe am heutigen Tag beträgt ca. 9 cm. Zora ist in Hochform. Sie frisst wie verrückt. Ich kann ihr ohne Probleme Female und die Geburtshilfemischung ins Futter geben. Gott sei Dank. Das ist für die Geburt so hilfreich. Allerdings braucht sie als Schmankerl immer etwas Paprika auf dem Futter. Das Bäuchlein wächst und wächst. Am Wochenende haben wir die Geburtsutensilien kontrolliert. Manches musste nachbestellt werden. Aber jetzt wären wir von den Medikamenten und Utensilien her, geburtsbereit. Ja,  jetzt sind es ja auch nur noch 16 Tage. Oh je wie die Zeit vergeht. Vielen Dank Frau Schmid für den netten Gästebucheintrag, schön dass das Trächtigkeitstagebuch verfolgt wird. Auch ganz lieben Dank für das tolle Gespräch mit Christine (eine Welpenkäuferin des A Wurfs) und den netten GB Eintrag. Wir sind so froh dass wir auch heute noch so einen tollen Kontakt zu unseren letzten Welpenkäufern haben. Sie teilen uns sehr oft mit, wie sich die Welpen entwickelt haben.  Was ich ganz toll finde, sie verfolgen sogar das jetzige Trächtigkeitstagebuch. Herzlichen Dank dafür. Gestern wurde auch noch mal richtig gespielt. Siehe da, sie macht wieder mit. Was wirklich verblüffend war, dass Karlo ganz vorsichtig mit ihr spielt. Auch wenn ich ein Stofftier versteckt hatte, rannten zwar beide los, aber wenn es haarig wurde blieb er lieber stehen und ließ sie das Tier finden. Also so ein kleiner feiner BUBU. Aber: Es ist eben sein Mädel. Zoras Gewicht: 6110 gr. Sonntag, 24.08.2014, 50.Tag Die Körperbehaarung der Welpen ist nun voll ausgeprägt. Der Hündin gehen am Bauch die Haare aus.  Hundewelpen werden als Nesthocker geboren, die Ausdifferenzierung einzelner Organe wie zum Beispiel der Lunge ist bei der Geburt noch nicht beendet, die Augenlider und Gehörgänge sind noch geschlossen. Heute haben wir das Esszimmer ausgeräumt und den PVC Boden auf den Parkett gelegt. Jetzt muss sich der Boden nur noch richtig glatt legen. Der Esszimmertisch dient als Medikamenten- und Geburts- zubehörtisch. Normalerweise springt Zora ja aus dem Stand auf einen Stuhl oder auf das Sofa oder.. und genauso schnell ist sie wieder auf dem Boden. Als wir heute den Geburtstisch bestückt haben, sah sie sehr  interessiert zu. Danach ging ich in den Garten. Nach einer ganzen Weile hörte ich ein Wimmern. Sofort ging ich natürlich in das Haus. Zora, das neugierige  Etwas, stand auf den Stuhl und traute sich nicht mehr alleine runter. Ihr Blick „Bitte, bitte hole mich hier runter, meine Babys, du weißt schon, gell“. Tja aber man muss ja unbedingt wissen was da tolles auf dem Tisch steht. Allerdings bin ich ja ganz froh, dass es so ist. Heute animierte sie Karlo zum Spiel. Der machte natürlich sofort mit. Das Spiel dauerte gerade mal ca. 2 Minuten. Dann war Zora platt. Karlo war entsetzt, denn er war ja noch nicht mal aufgewärmt. Sie frisst nach wie vor sehr gut. Gewicht: 6400 gr.  
Besucherzaehler