Startseite Karlo Zora Welpen Galerie Kontakt Gaestebuch Links Impressum
                                                                                                                  © Regina und Wolfgang Koenig 2012-2017
Havaneser  “of King’s Diamonds”
Trächtigkeitstagebuch C Wurf: Zora und Karlo Juni-Aug 2016 Nach zwei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit: Zora und Karlo erwarten den dritten Wurf und es ist wieder an der Zeit das Trächtigkeitstagebuch zu führen. Samstag 02. Juli 2016 7. Tag Am Sonntag dem 26.06.2016 ging es morgens schon sehr unruhig bei uns zu. Somit entschlossen wir uns, dass Wolfgang an der Geburtstagsfeier unserer großen Tochter Kathrin nicht teilnehmen wird und lieber bei den zwei Mäusen daheim bleibt. Gegen 18.00 Uhr war ich dann auch wieder zu Hause. Karlo und Zora warteten das EM Spiel Deutschland – Slowakei ab (Sportler eben). Nach dem Spiel fing Zora an Karlo zu umgarnen. Sie streckte ihm ihr Hinterteil entgegen, er war entzückt. Sie rannte weg, er hinterher. Das allerdings macht man mit Karlo nur zwei Mal und dann ist kein Entkommen mehr. Zack hatte er sie in seinen „Fängen“. Das Hängen dauerte 10 Minuten. Am Montag und Dienstag dann nochmal, allerdings dauerte die Hängephase an diesen beiden Tagen 30 Minuten. Das ist mehr als super. Wir gehen aber trotzdem vom 1. Deckakt am Sonntag aus und zählen diesen Tag mit. Somit haben wir heute Tag 7 der Trächtigkeit. Am 3. Trächtigkeitstag beginnt die Befruchtung der Eizellen. Zora bekommt jetzt jeden Tag einen Löffel Fertil Balance von Vet Concept ins Nassfutter. Bis zur 5. Woche wird das so beibehalten. Somit ist sie und die „Welpen“ bestens mit wertvollen Vitaminen und Spurenelementen versorgt. Anfangsgewicht:  5710 Gramm Bauchumfang:     38 cm Sonntag 10. Juli 2016 15. Tag Vom 05. – 10. Tag beginnt die Zellteilung. Erst teilt sich das Ei in zwei  Zellen, dann in vier, aus vier werden acht, usw. 10. – 17. Tag die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. fünf bis sieben Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Ihre Größe beträgt heute am 15. Tag über 1 mm. Am 17. Tag über 2 mm. Die Entwicklung der inneren Organe beginnt. Danach verteilen sie sich gleichmäßig im Gebärmutterhorn. Die Embryonen beginnen Kopf, Körper, die Wirbelsäule und das Nervensystem anzulegen. Zora geht es sehr gut. Gefressen wird zwar morgens kein Trockenfutter mehr, dafür haut sie aber abends ganz kräftig rein. Allerdings ist sie sehr schläfrig. Heute musste ich sie ein paar Mal suchen, weil sie sich immer ein neues ruhiges Plätzchen für ein Nickerchen raus sucht. Beim Spaziergang heute Morgen hat sie einen längeren Spaziergang verweigert. Als Wolfgang die große Runde antreten wollte, „haute sie sofort die Bremse rein“. Sie schaute ihn mit ihren großen braunen Augen an als wollte sie sagen „du kannst gerne die große Runde laufen aber ich nicht, never, never. Karlo wäre sicher noch gerne etwas weiter spaziert. Wie alle Männer verzichtet er natürlich für sein Mädel . Das wurde dann mit einem Schmatzer von Zora belohnt. Gewicht: 5.710 gr. Sonntag 17.07.2016 22. Tag Vom 18. – 20 Tag an beginnt die Einnistung der Embryonen in die Gebärmutter. Jetzt sind die Embryonen 4 mm groß. Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz. Manche Hündinnen ist es um diese Zeit schlecht und sie fressen nicht. Unsere kleine Prinzessin  frisst immer noch wie ein kleiner Stier. Auch sind sie in dieser Zeit sehr anhänglich. Das können wir bestätigen. Aber auch Karlo ist es im Moment. Man könnte meinen er ist auch ein kleines bisschen schwanger. Zora geht wieder lustig spazieren und freut sich ihres Lebens. Es war eine aufregende Woche. Nicht wegen den Hunden, sondern wegen unserer Tochter Carolin, die einen super süßen, lieben, hübschen… ach (schmelz) Jungen zur Welt gebracht hat. Unser kleiner Matteo ist gesund und munter. Ich war natürlich überwiegend im Krankenhaus. Unsere Hunde waren mehr als beleidigt. Abends lagen sie nicht mehr wie gewohnt verteilt bei Wolfgang und mir. Nein, nein nur bei Wolfgang. Den Blick zu mir von den zwei Mäusen hättet ihr sehen sollen, verächtlich. Seit heute kehrt wieder etwas Ruhe ein und siehe da, ich werde wieder belagert. Morgen werde ich den Ultraschalltermin für nächsten Montag reservieren. Dann sehen wir ob es geklappt hat und wieviel Welpen es sein werden. Die Welpenzahl kann man nie genau sagen. Da wir aber wirklich so liebe „Eltern“ ausgesucht haben, hoffen wir natürlich dass jede Familie einen zuckersüßen kleinen Spatz bekommt. Also bitte alle Daumen drücken !!! 
Zora & Karlo
Ausstellungserfolge Championate Trächtigkeitstagebuch
15 - 32 Trächtigkeitstag
33- 50 Trächtigkeitstag
51- 65(?) Trächtigkeitstag
Besucherzaehler